Online-Diskussion "Mehr Zug in Sachsen"

Auf seiner Sommertour durch Sachsen, die in dieser Woche stattfindet, besucht Stephan Kühn (MdB) in der Lausitz, im Erzgebirge und in Mittelsachsen Gemeinden entlang von Bahnstrecken, die auf eine Reaktivierung warten. Dabei nimmt er besonders grenzüberschreitende Strecken in den Fokus.

Wer Verkehr von der Straße auf die Schiene verlagern und ländliche Regionen besser anbinden will, muss die Reaktivierung von Bahnstrecken forcieren. Mit Blick auf die Klimaschutzziele haben wir in den sächsischen Koalitionsvertrag eine entsprechende Prüfung verankert.

Im Rahmen der Online-Diskussion "Mehr Zug in Sachsen"
am Donnerstag, den 16.07. um 20 Uhr

diskutiert er zusammen mit Sandro Zimmermann, dem Sprecher der Landesarbeitsgemeinschaft Verkehr von Bündnis 90/Die Grünen in Sachsen, darüber, welche Bahnstrecke in Frage kommen und wie so eine Reaktivierung finanziert werden kann. Dabei wird er von seinen zahlreichen Gesprächen mit Bürgermeistern und engagierten Bürgerinitiativen berichten.

Ihr seid herzlich eingeladen, mitzudiskutieren!

zurück

URL:https://gruenedresden.de/archiv/expand/771031/nc/1/dn/1/