23.07.2021

RÜCKBLICK auf die letzte Sitzung des Stadtbezirksbeirates Blasewitz vor der Sommerpause

Am 21. Juli 2021 kam der Stadtbezirksbeirat Blasewitz zu seiner 20. Sitzung zusammen. Die Beirät*innen konnten wieder vielseitige Projekte unterstützen.

Erstmals seit März tagte der Rat wieder voll in Präsenz. Zu Beginn der Sitzung stellte die STESAD ihr Bauvorhaben zur Schrammsteinstraße 18 vor. Dort soll ein Mehrparteienhaus mit 20 Wohneinheiten entstehen. Außerdem wurde auch in dieser Sitzung die Unterstützung für verschiedenste Projekte im Stadtbezirk beschlossen: Unterstützt werden u.a. verschiedene Schutzmaßnahmen im Waldpark und im Herrmann-Seidel-Park, die Restaurierung des Lingner-Grabmals auf dem Johannis-Friedhof sowie die Sanierung des öffentlichen Weges durch die Kleingartenanlage „Albert Eidner“. Die volle Zustimmung des Beirates gab es außerdem für den barrierefreien Zugang zur Thomaskirche.

Zwei Anträge der BÜNDNISGRÜNEN Stadtratsfraktion zu einem Testprojekt einer grünen Welle für den Radverkehr und für Tempo 30 als Regelhöchstgeschwindigkeit in einem begrenzten Versuchsgebiet (nicht zwangsläufig in Blasewitz) fanden leider keine Mehrheit im Beirat.

Die nächste Sitzung des Stadtbezirkbeirates Blasewitz findet nach der Sommerpause am 08.09.2021, 17.30 Uhr, statt. Alle Dokumente der vergangenen Sitzung finden sich im Ratsinfosystem unter https://ratsinfo.dresden.de/si0057.asp?__ksinr=10030.



zurück

Gedenkstein für den Gestalter des Waldparkes Blasewitz Hermann Sigismund Neumann, (Bildrechte: LHD, Vorlage Stadtbezirksbeirat)
Gedenkstein für den Gestalter des Waldparkes Blasewitz Hermann Sigismund Neumann, Rechte: LHD, Vorlage Stadtbezirksbeirat)
URL:https://gruenedresden.de/blasewitz/expand/823034/nc/1/dn/1/