Über uns

BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN in Dresden sind am 21.November 1991 aus dem Zusammenschluss der Dresdner Basisgruppen von Demokratie Jetzt und GRÜNER Partei entstanden. Dazu kamen Einzelpersonen, die sich zuvor in Gruppen wie dem Unabhängigen Frauenverband, der Vereinigten Linken oder dem Neuen Forum engagiert haben. Doch das spielt heute kaum noch eine Rolle. Die Dresdner BündnisGRÜNEN sind eine bunte Mischung aus in Basisgruppen vor 1989 engagierten, in der Wendezeit oder erst viel später politische aktiv gewordenen Menschen. Eine bunte Mischung aus alt und jung, Nord und Süd, Ost und West. Wir können inzwischen durch kontinuierlichen Zuwachs über 800 Mitglieder verzeichnen.

Wir freuen uns über alle, die für eine ökologische, sozial gerechte und demokratische Gesellschaft eintreten wollen. Sie sind bei uns willkommen, natürlich am liebsten als Mitglieder. Doch auch Personen, die nicht bei uns Mitglied sind, geben wir die Möglichkeit des politischen Engagements. So ist eine Vielzahl unserer Stadtbezirksbeiräte nicht Mitglied bei BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN.

Die gemeinsame Aktion mit außerparlamentarischen Kräften ist bei uns gelebte Praxis, wir sind uns auch für eine Demonstration nicht zu schade. Die Dresdner BündnisGRÜNEN streben den ökologisch-sozialen Umbau der Gesellschaft an. Das bedeutet u.a., dass Umweltfreundlichkeit und Ressourcenschonung bei Produktion und Konsumtion wichtige Gradmesser sein sollen. Die Verwirklichung der Gleichstellung von Mann und Frau ist ein grundlegendes Anliegen unserer Partei. Von besonderer Wichtigkeit ist ebenso der Eintritt für die Rechte aller Menschen, auch derer, die als Geflüchtete oder MigrantInnen nach Dresden kommen. Wir wenden uns entschieden gegen jede Form von Rassismus und gegen die Ausgrenzung von sozialen oder ethnischen Minderheiten.


Weitere Informationen zu unserem Kreisverband findet Ihr hier:


Es gibt viele Möglichkeiten, sich für GRÜNE Politik einzubringen:

 

URL:https://gruenedresden.de/startseite/ueber-uns/