Brückenfest auf der Augustusbrücke

Augustusbrücke Dresden – 11. Juni 2022, 16 – 18 Uhr

Die autofreie Augustusbrücke kann zu einem besonderen Ort der Stadt werden, an dem man sich trifft, etwas erlebt, diskutiert oder einfach entspannt. Wir wollen genau das für einen Nachmittag mit einem beispielhaften Programm auf der Altstadt-Seite der Brücke umsetzen. Mit Musik, Vorführungen, Fotografie, bildender Kunst und Angeboten für Kinder werden wir die Brücke zu einem besonderen Ort machen. Wir freuen uns auf dieses gemeinsame Erlebnis – bitte weitersagen!

 

Mehr zur AG Kultur von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN Dresden gibt es hier.

Diese Künstler*innen und Aktionen könnt Ihr am Samstag erleben:

The Saxonz - öffentliches Training Breakdance
Fotoforum Dresden - Fotografie
KunstGalerieHans - Installation
Sandstein Verlag - Literatur
Talk mit Eva Jähnigen, Wünschewand mit Thomas Löser zur zukünftigen Nutzung der Augustusbrücke
Johnethen Fuchs - Indie-Pop
Marion Fiedler - Singer-Songwriter
Rany - Dresden Soul
enVivo - Singer-Songwriter
Julia Antretter - Filzen für Kinder
Peter Theeg - Duo Fuego mit Jonglage, Einrad und Diabolo
Slider - Sebastian Gierbig - Urban Art
Elektronische Tanzmusik

Gastro: Christian Schwingheuer


PRESSEINFO: Brückenfest - Buntes Leben in der Stadt!

Buntes Leben in der Stadt! -  Augustusbrücke (Altstadt-Seite), 11. Juni 2022, 16:00 Uhr bis 18:00 Uhr

Sehr geehrte Damen und Herren,

wir laden Sie herzlich zur Veranstaltung

Buntes Leben in der Stadt! - Augustusbrücke (Altstadt-Seite),
am 11. Juni 2022, 16:00 Uhr bis 18 Uhr

der AG Kultur von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN Dresden ein.  

Die autofreie Augustusbrücke kann zu einem besonderen Ort der Stadt werden, an dem man sich trifft, etwas erlebt, diskutiert oder einfach entspannt. Genau das soll an diesem Nachmittag mit einem beispielhaften Programm umgesetzt werden. Mit Musik, Vorführungen, historischer Fotografie, bildender Kunst, einer Wünschewand und Angeboten für Kinder werden wir die Brücke zu diesem besonderen Ort machen.

Thomas Löser, Stadtrat und Sprecher für Stadtentwicklung, Bau und Wohnen dazu: „Den Slogan „Eine Karlsbrücke für Dresden“ muss nun auf der Augustusbrücke mit Leben erfüllt werden. Neben der wichtigen Sperrung für Privatverkehr braucht es jetzt schnell ein künstlerisches Nutzungskonzept. Die Veranstaltung „Buntes Leben in der Stadt!“ am 11. Juni 2022 kann uns mit ihren vielen Ideen zeigen, was möglich ist und ist ein toller Start. Ich freue mich darauf, dass diese Vision Wirklichkeit wird und lade alle Dresdnerinnen und Dresdner herzlich dazu ein.“

Teils in wechselnden Besetzungen unterstützen uns vor Ort: The Saxonz mit einem öffentlichen Training, die KunstGalerieHans, Peter Theeg – Duo Fuego mit Jonglage, enVivo, Filzen für Kinder (Julia Antretter), Marion Fiedler, Slider (Sebastian Gierbig) URBAN ART und viele weitere Akteure. Gemeinsam mit diesen Unterstützer*innen bringen wir die Idee einer kulturellen Nutzung der Augustusbrücke in die Öffentlichkeit.

Während der Veranstaltung möchten wir, die AG Kultur, Sprecher*innen der AG Kultur (Theresa Weigel und Matthias Franke), Eva Jähnigen (OB-Kandidatin) sowie Thomas Löser (Stadtrat und Sprecher für Stadtentwicklung, Bau und Wohnen) mit allen Beteiligten über die zukünftige Nutzung der Augustusbrücke ins Gespräch kommen. Wir bitten ggf. um vorherige Terminabstimmung - vielen Dank. Gern stehen Ihnen alle Beteiligten auch vorab für ein Pressegespräch zur Verfügung.

Der Termin ist für Bildberichterstattung geeignet.

Aktuelle Termine

NeustadtGRÜNE

Wahlkampfauswertung

Mehr

Südrunde

Regionalgruppe Plauen

Mehr

NeustadtGRÜNE

Dankeschön-Feier für alle Helfer*innen im Kommunal- und Europawahlkampf

Mehr

Südrunde

Regionalgruppe Plauen

Mehr

GRUENE.DE News

<![CDATA[Neues]]>