Dorfplatz, Brücke, Körnerweg - Spaziergang zur Verkehrssituation an der Elbe

Unter dem Motto "Dorfplatz, Brücke, Körnerweg" laden die Dresdner GRÜNEN am Sonntag, den 17. Januar, 14 Uhr zu einem Spaziergang vom Dorfplatz Loschwitz über den Festplatz und Körnerweg zum Blauen Wunder ein.

12.01.16 –

Unter dem Motto "Dorfplatz, Brücke, Körnerweg" laden die Dresdner GRÜNEN am Sonntag, den 17. Januar, 14 Uhr zu einem Spaziergang vom Dorfplatz Loschwitz über den Festplatz und Körnerweg zum Blauen Wunder ein. Mit dabei sind der neue Bürgermeister für Stadtentwicklung, Raoul Schmidt-Lamontain, und die Fraktionsvorsitzende von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN im Stadtrat, Christiane Filius-Jehne.

Kann der Körnerweg barrierefrei befahr- und begehbar werden? Ist eine Verkehrsberuhigung rund um den Dorfplatz Loschwitz möglich und kann das wilde Parken an den Elbe verhindert werden? Wie kommt man mit dem Fahrrad über die Elbe, ohne sich oder andere zu gefährden?
Bei diesem Spaziergang sollen die Anliegen, Ideen und Probleme zur Verkehrssituation an der Elbe thematisiert werden. Treffpunkt ist der Dorfplatz Loschwitz.

Listenansicht   Zurück

Aktuelle Termine

Neuentreffen

für Neumitglieder und Interessierte

Mehr

Kein Müll ins Meer – Eine Reise von der Elbe bis zur Arktis

Diskussionsabend und Filmvorführung

Mehr

AG Kultur

Mehr

Was bleibt nach schwarzer Null und Genderverboten?

Gefährdet die Krise des Konservatismus unsere Demokratie?

Mehr

GRUENE.DE News

<![CDATA[Neues]]>