Kein Ermächtigungsvertrag für Großkonzerne

Aktion der GRÜNEN JUGEND und der Dresdner GRÜNEN zum Freihandelsabkommen mit der USAIm Rahmen der Europawahlkampagne der GRÜNEN JUGEND, der unter dem Motto "Du entscheidest Europa" steht, werden am 08.Mai an der TU Dresden vielfältigen Aktionen gegen das transatlantische Freihandelsabkommen stattfinden, welches die USA und die EU momentan hinter verschlossenen Türen verhandeln.

08.05.14 –

Aktion der GRÜNEN JUGEND und der Dresdner GRÜNEN zum Freihandelsabkommen mit der USA

Im Rahmen der Europawahlkampagne der GRÜNEN JUGEND, der unter dem Motto "Du entscheidest Europa" steht, werden am 08.Mai an der TU Dresden vielfältigen Aktionen gegen das transatlantische Freihandelsabkommen stattfinden, welches die USA und die EU momentan hinter verschlossenen Türen verhandeln.

Katharina Decker, Sprecherin der GRÜNEN JUGEND Dresden kritisiert: "Bei dem geplanten Handelsabkommen bleiben vor allem Demokratie, Klimaschutz, soziale Gerechtigkeit und die Kontrolle der Finanzmärkte auf der Strecke. Dieses Abkommen betrifft uns alle. Wir sprechen uns deswegen gegen das geplante Abkommen aus."

Michael Schmelich, Sprecher der GRÜNEN Dresden ergänzt: "Am 25 Mai entscheiden die Dresdnerinnen und Dresdner nicht nur darüber, wer die Geschicke der Kommunalpolitik in den nächsten fünf Jahren lenken wird. Die Wahl ist auch ein Volksentscheid zum TTIP. Dieses Abkommen droht zu einem Ermächtigungsvertrag für Großkonzerne zum Nachteil der Bürgerinnen und Bürger zu werden."

Listenansicht   Zurück

Aktuelle Termine

AG QueerGRÜN

Mehr

Südrunde

Mehr

Pieschenrunde

Mehr

GRÜNER Infostand

Weixdorf

Mehr

Grüner Spaziergang

Leben an der Elbe. Bewahren und gestalten

Mehr

GRUENE.DE News

<![CDATA[Neues]]>