Eva Jähnigen

Die Weichen neu stellen  
- nach 24 Jahren sollte die CDU-Regierungslok zur Generalüberholung ins Depot

Die Mankos der CDU-geführten sächsischen Politik sind bekannt.

Bessere Bedingungen in Schulen und Kitas, mehr Bürgerbeteiligung – dafür stehe ich im Landtag. Der Bahnverkehr muss vom Neben- auf das Hauptgleis und Bedürfnisse von Radfahrenden und zu Fuß-Gehenden gehören in den Sichtwinkel der Politik. Ökologische Ressourcen  – vom Stadtgrün  über Hochwasserschutz bis zu Biotopen – müssen erhalten und gepflegt werden.

Seit 48 Jahren lebe ich mit Kindern, Mann und Mutter in Pieschen. Nach 20 Jahren Stadtratsarbeit in Dresden und Arbeit als Werkzeugmacherin, Krankenschwester und Anwältin für Sozialrecht behält man auch im Parlament den Boden unter den Füßen. Letzteres auch Ihre Rückmeldungen als Bürgerin oder Bürger – danke dafür!

Jetzt bitte ich sie um ein Mandat zur Fortsetzung GRÜNER Landtagsarbeit – mit Ihrer Stimme für GRÜNE Liste und für mich als Direktkandidatin im Wahlkreis 47.

Eva Jähnigen, Kandidatin im Direktwahlkreis 47 (Pieschen, Friedrichstadt, Cotta) und auf Platz 5 der Landesliste